Aufrufe
vor 1 Jahr

Standpunkt 494, 13.12.2019

  • Text
  • Standpunkt
  • Berufsbildung
  • Vergangenen
  • Dezember
  • Lernenden
  • Innovation
  • Unternehmen
  • Baselland
  • Wirtschaftskammer
  • Wirtschaft

4 |

4 | Standpunkt der Wirtschaft TAG DER WIRTSCHAFT 13. Dezember 2019 EMPFANG – Mehr als 3200 Besucherinnen und Besucher füllten am vergangenen 21. November die St. Jakobshalle in Münchenstein. Der Tag der Wirtschaft ist damit weiter das bedeutendste Wirtschaftstreffen in der Nordwestschweiz. Tausende kommen zur St. Jakobshalle Vor dem Kongress gibt es einen Apéro. Nach der Türöffnung um 15 Uhr strömen die Besucherinnen und Besucher des Tags der Wirtschaft in die St. Jakobshalle. Bilder: Nars Auch Heinz und Monika Klotz von der Klotz Malerhandwerk GmbH in Pratteln sind in Münchenstein mit dabei. NETWORKING-DINNER – Rund 800 Gäste genossen am exklusiven Networking-Dinner nach dem Kongress ein mehrgängiges Menü des Sternekochs Flavio Fermi von der «Osteria TRE» des Bad Bubendorf Hotels und des Pâtissier-Weltmeisters Rolf Mürner. So viele Gäste wie noch nie Moderator Rainer Maria Salzgeber interviewt Sternekoch Flavio Fermi (Mitte) und Pâtissier-Weltmeister Rolf Mürner (links). JETZT FÜR 2020 RESERVIEREN Der nächste Tag der Wirtschaft findet am 26. November 2020 statt. Die begehrten Plätze für das exklusive Networking-Dinner können bereits jetzt reserviert werden. Am exklusiven Networking-Dinner, das den Tag der Wirtschaft jeweils beschliesst, haben dieses Jahr rund 800 Personen teil genommen. Es waren so viele Gäste wie noch nie. Bilder: Plüss Auch Bundesrat Guy Parmelin (hinten links) hat am Essen teilgenommen. Kontakt: Alexandra Mächler Wirtschaftskammer Baselland E-Mail: a.maechler@kmu.org Telefon: 061 927 65 58

13. Dezember 2019 TAG DER WIRTSCHAFT Standpunkt der Wirtschaft | 5 KONGRESS – Der Tag der Wirtschaft bot den Teilnehmenden in der St. Jakobshalle ein vielfältiges Programm. Die Akteure reichten von der Trendexpertin Gebhardt über den Schokoladentester Bloch bis hin zum Baselbieter-Lied-Sänger Hartmann. Alles dreht sich um den Menschen Trendexpertin Birgit Gebhardt referiert in der vollbesetzten St. Jakobshalle zum Thema «Der Mensch im Mittelpunkt». Der ehemalige Landrat Franz Hartmann ermuntert das Publikum, für das Singen des Baselbieter Lieds aufzustehen. Regierungspräsident Isaac Reber überbringt Grüsse der Baselbieter Regierung. Moderator Rainer Maria Salzgeber und Assistentin Sabrina Haeber machen mit Daniel Bloch den «Ragusa»-Test. Bilder: Nars/Plüss SYMPOSIUM – «Welche Fähigkeiten und Kompetenzen brauchen die Führungskräfte von morgen?» Um diese Frage drehte sich das Symposium am Tag der Wirtschaft. Der zum ersten Mal durchgeführte Anlass fand vor dem eigentlichen Kongress statt. Gelungene Premiere für das Symposium Die Talkrunde mit David Bosshart (2.v.l.), CEO Gottlieb Duttweiler Institut, und Trendexpertin Birgit Gebhart (3.v.l.) wird von Michael Köhn (links), stv. Direktor der Wirtschaftskammer, und Dominique Heller (rechts), Kommunikationsbeauftragter der Wirtschaftskammer, geleitet. Bilder: Nars/Plüss Beat Röthlisberger, Mitglied der Geschäftsleitung der BLKB, stellt in der Talkrunde eine Frage. Die Teilnehmenden nutzen die Gelegenheit, Fragen zu stellen, ausgiebig. Es entstand eine intensive und spannende Diskussion.

Standpunkt der Wirtschaft