Aufrufe
vor 2 Jahren

Standpunkt 479, 08.03.2019

Standpunkt der Wirtschaft – Offizielles Informationsorgan der Wirtschaftskammer Baselland

4 |

4 | Standpunkt der Wirtschaft LANDRATSWAHLEN 8. März 2019 POLIT-APÉRO SPEZIAL – Der von der Wirtschaftskammer Baselland organisierte Polit-Apéro spezial war ein voller Erfolg: Mehr als 100 Gäste – darunter viele bisherige Landratsmitglieder und neue Kandidierende – begegneten sich im Haus der Wirtschaft. Ein starkes Bekenntnis zu mehr Unternehmertum im Landrat Landrat Christoph Buser, Direktor der Wirtschaftskammer Baselland, begrüsst die Gäste des Polit-Apéros spezial. Bilder: Schindler/Mächler Landratskandidatin Doris Fussinger, Wahlkreis Waldenburg, SVP, und Landratskandidat Markus Brunner, Wahlkreis Muttenz, SVP. Der Referent und Luzerner Nationalrat Peter Schilliger, FDP, mit seiner Baselbieter Partei- und Ratskollegin Daniela Schneeberger. Alain Tüscher, ehemaliger Landrat, Wirtschaftsrat und Präsident des Gewerbe- und Industrievereins Bubendorf u.U. Die drei bisherigen SVP-Landräte aus dem Wahlkreis Gelterkinden, Markus Meier, Markus Graf und Hans-Urs Spiess (v.l.), stellen sich der Wiederwahl.

8. März 2019 LANDRATSWAHLEN Standpunkt der Wirtschaft | 5 Der Apéro bietet Gelegenheit, die Landratskandidatinnen und -kandidaten näher kennenzulernen. Christine Frey, die bisherige FDP-Landrätin und ehemalige Kantonalparteipräsidentin, möchte weiter im Landrat in Liestal politisieren und stellt sich zur Wiederwahl. Stellt sich zur Wiederwahl: Landrat Matthias Ritter, SVP, Wahlkreis Waldenburg, Präsident des Verbands Dach & Wand Baselland. Die Landratskandidaten Dario Rigo (l.), CVP, Wahlkreis Gelterkinden, und Beat Zimmermann, FDP, ebenfalls Wahlkreis Gelterkinden, im Gespräch. Landrat und Wirtschaftskammerdirektor Christoph Buser (r.) bedankt sich bei Nationalrat Peter Schilliger für dessen Referat.

Standpunkt der Wirtschaft