Aufrufe
vor 11 Monaten

Standpunkt 473, 09.11.2018

Standpunkt der Wirtschaft – Offizielles Informationsorgan der Wirtschaftskammer Baselland

Standpunkt 473,

SCHWEIZERISCHE 9. November 2018 Die Zeitung für KMU | Regionalbund | Standpunkt-Ausgabe Nr. 473 – 21. Jahrgang AZA 4410 Liestal DIE MEINUNG Megatrends – nur wer sie beachtet, profitiert TAG DER WIRTSCHAFT – Im Haus der Wirtschaft geht es derzeit hoch zu und her: Der Tag der Wirtschaft 2018 gelangt in seine heisse Phase – zumindest für das Mitarbeiterteam, das den Anlass vorbereitet. Produktion auf vollen Touren Von Christoph Buser, Landrat, Direktor Wirtschaftskammer Baselland. An den Megatrends kommt kein KMU vorbei: Energie, Wasser und Umwelt, die sich wandelnde Demografie, die Explosion des Wissens und Urbanisierung, Gesundheit, Mobilität und Sicherheit für alle, Globalisierung – aber auch Individualisierung. Diese Themen bestimmen unsere Zukunft. Die Veränderungen sind eigentliche Revolutionen – Revolutionen in Zeitlupe. Die Entwicklung der Demografie beeinflusst das Wohnen, das Leben im Alter, die Entstehung neuer Pflegeformen. Die Digitalisierung verändert unsere Informationsbedürfnisse. Sie löst die traditionellen Kanäle wie Zeitungen und Radio für die Informationsverbreitung ab. Für KMU bringt dies neue Chancen und Risiken in der Vermarktung der Produkte und Dienstleistungen. Damit ändern sich auch die Einkaufsgewohnheiten. Diesem Umstand müssen die Unternehmen Rechnung tragen. Auch dass sich die Arbeitsformen ändern, ist zu berücksichtigen. Megatrends sind wie Landkarten, die einem ständigen Wandel unterliegen. Während die Richtung mehr oder weniger erkennbar ist, gilt dies nicht unbedingt für das Ziel. Dynamik ist gefragt. Die KMU sind gefordert, sich damit auseinanderzusetzen, wie sie sich für diesen Wandel optimal aufstellen. Wie gelingt es den Baselbieter Unternehmen, langfristig von den Megatrends zu profitieren? Welche Trends sind entscheidend? Und welche Trends – aber auch Gegentrends – sind für die Unternehmung wenig relevant? Am Tag der Wirtschaft berichten hochkarätige Referierende aus der Praxis. Sie zeigen auf, was sie unternommen haben, damit ihre Betriebe vor dem Hintergrund der Megatrends auch künftig gerüstet sind. Sie zeigen Strategien, die sich bewährt haben. Die weit über 3000 Gäste erwartet ein inspirierender Abend mit essenziellen Informationen. Ich freue mich bereits jetzt auf viele wertvolle Inputs und neue Einsichten. Denn es ist offensichtlich: Nur wer die Megatrends beachtet, kann davon profitieren. Moderator Rainer Maria Salzgeber an der Programmsitzung im Haus der Wirtschaft in Liestal; digitale Screens vor der St. Jakobshalle mit Informationen zum Tag der Wirtschaft 2018; Roland Stohler aus dem Haus der Wirtschaft beim Abladen von 5000 druckfrischen Heften «standpunkt – das magazin» mit 68 Seiten zum Thema Megatrends, die Lernende Sabrina Haeber beim Vorbereiten des Versands der Anmeldebestätigungen.Bilder: dan PAROLENFASSUNG – Das Parlament der Wirtschaftskammer lässt sich über den Tag der Wirtschaft und die Berufsschau orientieren – und fasst die Parolen. Wirtschaftsrat setzt ein klares Zeichen ANZEIGE HEUTE IM STANDPUNKT 2–3 | FINAL PITCH Schlussrunde der Swiss Innovation Challenge im neuen Gebäude der FHNW. 7 | TAG DER LERNENDEN Der Anlass findet am kommenden 25. Januar zum ersten Mal statt. 9 | ENERGIEPAKET Das Energiepaket führt im ganzen Kanton Informationsanlässe durch. Mit seiner JA-Parole zum Gesetz über die Abgeltung von Planungsmehrwerten, das am 10. Februar 2019 zur Abstimmung gelangt, setzte der Wirtschaftsrat am vergangenen 25. Oktober ein Zeichen gegen weitere Angriffe auf die Eigentumsrechte im Kanton Baselland. Der Landrat hatte dieses Gesetz im September mit 53 zu 32 Stimmen verabschiedet, nun hat das Stimmvolk das letzte Wort. Mit dem neuen Gesetz wird die Höhe der Abgabepflicht beim bundes rechtlichen Minimalabgabesatz von 20 Prozent für neue Einzonungen von Bauland belassen. Zudem wird den Gemeinden verunmöglicht, eigene Mehrwertabgaben bei Um- und Aufzonungen einzuführen. Angriffe auf das Eigentumsrecht Aus KMU-Sicht gelte es, Angriffe auf die Eigentumsrechte im Kanton abzuwehren, hiess es in der Debatte. Nicht zuletzt wären auch Investoren und KMU betroffen, wenn die Gemeinden bei Um- und Aufzonungen eigene Mehrwertabgaben festlegen könnten. Für die übrigen Vorlagen, welche am 25. November zur Abstimmung gelangen, fasste der Wirtschaftsrat KEINE Parole. Mit grossem Interesse nahmen die Mitglieder des Wirtschaftsrats Kenntnis von den aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Baselbieter Berufsschau, die vom 23. bis 27. Oktober 2019 in Pratteln durchgeführt wird. Laut dem Stv. Direktor Urs Berger, Leiter Berufsund Weiterbildung, setzt diese ganz auf Social Media und steht unter dem Motto «Erlebniswelt duale Bildung». Ebenfalls mit Interesse verfolgten die Wirtschaftsratsmitglieder die Ausführungen des Stv. Direktors Michael Köhn zum Tag der Wirtschaft vom 22. November 2018 in der St. Jakobshalle in Münchenstein. Die Tagung steht unter dem Motto «Megatrends». Daniel Schindler

Standpunkt der Wirtschaft

Standpunkt 489, 20.09.2019
Standpunkt 488, 06.09.2019
Standpunkt 487, 09.08.2019
Standpunkt 486, 05.07.2019
Standpunkt 485, 21.06.2019
Standpunkt 484, 07.06.2019
Standpunkt 483, 17.05.2019
Standpunkt 482, 03.05.2019
Standpunkt 481, 05.04.2019
Standpunkt 480, 22.03.2019
Standpunkt 479, 08.03.2019
Standpunkt 478, 22.02.2019
Standpunkt 477, 08.02.2019
Standpunkt 476, 25.1.2019
Standpunkt 475, 14.12.2018
Standpunkt 474, 23.11.2018
Standpunkt 473, 09.11.2018
Standpunkt 472, 19.10.2018
Standpunkt 471, 5.10.2018
Standpunkt 470, 21.9.2018
Standpunkt 469, 7.9.2018
Standpunkt 468, 10.8.2018
Standpunkt 467, 6.7.2018
Standpunkt 466, 15.6.2018
Standpunkt 465, 1.6.2018
Standpunkt 464, 18.5.2018
Standpunkt 463, 4.5.2018
Standpunkt 462, 6.4.2018
Standpunkt 461, 23.3.2018
Standpunkt 460, 9.3.2018
Standpunkt 459, 23.2.2018
Standpunkt 458, 9.2.2018
Standpunkt 457, 9.1.2018
Standpunkt 456, 15.12. 2017
Standpunkt 455, 24.11.2017
Standpunkt 454, 10.11.2017
Standpunkt 453, 20.10.2017
Standpunkt 452, 6.10. 2017
Standpunkt 451, 22.9.2017
Standpunkt 450, 8.9.2017
Standpunkt 449, 11.8.2017
Standpunkt 448, 7.7.2017
Standpunkt 447, 16.6.2017
Standpunkt 446, 2.6. 2017
Standpunkt 445, 19.5.2017
Standpunkt 444, 5.5.2017
Standpunkt 443, 7.4.2017
Standpunkt 442, 24.3.2017
Standpunkt 441, 10.3.2017
Standpunkt 440, 24.2.2017
Stanpunkt 439, 10.2.2017
Standpunkt 438, 20.1.2017

standpunkt – das magazin

Standpunkt – das magazin 2018
Standpunkt – das magazin 2017
Standpunkt – das magazin 2016

Innovation

Innovation 2018
Innovation 2017
Innovation 2016
Innovation 2015

Baselbieter Energiepaket

Energiepaket 2017
Energiepaket 2016
Energiepaket 2015
Energiepaket 2014
Energiepaket 2013
Energiepaket 2012
Energiepaket 2011