Aufrufe
vor 2 Jahren

Standpunkt 454, 10.11.2017

  • Text
  • Berufsschau
  • Liestal
  • Wirtschaft
  • Jamin
  • Unternehmen
  • Baselland
  • Basel
  • Wirtschaftskammer
  • Schweizer
  • Schweizerische
Standpunkt der Wirtschaft – Offizielles Informationsorgan der Wirtschaftskammer Baselland

PUBLIREPORTAGE Haus der

PUBLIREPORTAGE Haus der Wirtschaft -– Dienstleistungs- und Kompetenz-Zentrum für KMU aus Gewerbe, Handel, Dienstleistung und Industrie 10. November 2017 – Schweizerische Gewerbezeitung BL 11 Alles spricht von Digitalisierung, die wenigsten sind vorbereitet Viele Unternehmen beschäftigen sich derzeit mit den Themen Digitalisierung und Industrie 4.0, zweifelsohne zentrale Bestandteile, wenn es um die Wettbewerbsfähigkeit und die zukünftige Geschäftsentwicklung geht. Eine solide Basis sei jedoch in den wenigsten Fällen vorhanden, sagt Claude Aschwanden, Geschäftsführer der CMA Solutions GmbH. Herr Aschwanden, was meinen Sie mit solider Basis? • Claude Aschwanden: Einfach ausgedrückt müssen vor der Digitalisierung zwingend Unternehmensausrichtung, Organisation und Prozesse in Einklang und vor allem praxistauglich gemacht werden. Was ich damit, etwas überspitzt formuliert, zum Ausdruck bringen will, ist die Gefahr, dass bei fehlendem Grundkonsens chaotische Prozesse auch nach der Digitalisierung chaotisch bleiben werden. Es ist auch ein Irrglaube zu denken, dass alleine durch die Digitalisierung qualitative Inhalte und Effektivität von Prozessen gesteigert werden könnten. Zwar lassen sich durch die Digitalisierung relevante Preis-, Produktund Dienstleistungs informationen innert Sekunden abrufen und vergleichen, eine Erschliessung von Potentialen ist damit jedoch noch keineswegs gegeben. Die Digitalisierung als Rentabilitätsquelle ist aus meiner Sicht nur so gut wie die alles entscheidenden Grundlagen, auf welchen sie aufbaut. Zu Ihrem Dienstleistungsportfolio gehören nicht nur das Prozessdenken, sondern auch die Entwicklung von Geschäftsstrategien sowie die Unternehmensorganisation. Warum diese Vielfalt? • Um ein Unternehmen optimal beraten zu können, ist eine ganzheitliche Sicht auf dessen Aktivitäten unabdingbar. Änderungen in nur einem Teilbereich, und sind sie auch noch so gut, können fatale Auswirkungen auf andere Teilbereiche haben. Trotzdem reorganisieren wir nicht das Gesamtunternehmen, sondern fokussieren uns auf den vom Auftraggeber definierten Aufgabenbereich, ohne jedoch die Verträglichkeit mit anderen Geschäftsbereichen ausser Acht zu lassen. «Bei fehlendem Grundkonsens bleiben chaotische Prozesse auch nach der Digitalisierung chaotisch.» Claude Aschwanden, Geschäftsführer CMA Solutions GmbH. FOTO ZVG Ist es genau das, was CMA Solutions von anderen Beratungsunternehmen unterscheidet? • Nebst laufend neuer Erkenntnisse betriebswirtschaftlicher Theorien und Erfahrungen als nebenberuflicher Fachhochschuldozent ist die ganzheitliche Sichtweise ein wichtiger Aspekt. Aktuelle und bewährte Instrumente und Methoden unterstützen meine Kunden in der Ausgestaltung ihrer Geschäftsbereiche. Besonders hervorzuheben ist jedoch die Individualität in der Vorgehensweise. CMA Solutions GmbH distanziert sich von vorgefertigten Programmen, welche mit Parametern gefüttert werden und ausspucken, was zu tun ist. Jeder Kunde ist individuell und hat Anrecht auf eine auf ihn zugeschnittene Lösung. Synergien aus akademischem Fachwissen und jahrelanger Praxiserfahrung auf Führungsebene in Industrie und Gewerbe tragen ihren Teil dazu bei, Kundenansprüche zu erkennen und massgeschneiderte Lösungen anzubieten. In welchen spezifischen Fällen wird eine Unternehmensberatung konsultiert? • Die Annahme, dass ein Beratungsunternehmen nur dann beigezogen wird, wenn es der Firma schlecht geht, ist falsch. Tatsächlich beanspruchen Unternehmen Beratungsdienste mehrheitlich auch dann, wenn es darum geht, die Marktposition zu halten, zu verteidigen oder auszubauen. Auch Geschäftsübernahmen oder das Vorstossen in neue CMA Solutions GmbH Hauptstrasse 24 4416 Bubendorf Website: www.cma-solutions.ch E-Mail: claude.aschwanden@cma-solutions.ch Telefon: +41 61 933 70 35 Mobile: +41 79 123 00 00 Märkte verlangen nach internen Veränderungen, neuen Strategien oder Prozessoptimierungen. «Jeder Kunde ist individuell und hat Anrecht auf eine auf ihn zugeschnittene Lösung.» Ausserdem werden zeitliche oder personelle Ressourcen ungern vom Kerngeschäft abgezogen. Entsprechend investieren höchst erfolgreiche und beständige Unternehmen in die Leistungen eines externen Beraters, um sich heute den Weg zu ebnen, welchen sie morgen erfolgreich beschreiten werden. ANZEIGE

Standpunkt der Wirtschaft

Standpunkt 508, 18. September 2020
Standpunkt 507, 4. September 2020
Standpunkt 506, 14. August 2020
Standpunkt 505, 3. Juli 2020
Standpunkt 504, 19. Juni 2020
Standpunkt 503, 5. Juni 2020
Standpunkt 502, 15. Mai 2020
Standpunkt 501, 1. Mai 2020
Standpunkt 500, 3. April 2020
Standpunkt 499, 20.03.2020
Standpunkt 498, 06.03.2020
Standpunkt 489, 20.09.2019
Standpunkt 488, 06.09.2019
Standpunkt 487, 09.08.2019
Standpunkt 486, 05.07.2019
Standpunkt 485, 21.06.2019
Standpunkt 484, 07.06.2019
Standpunkt 483, 17.05.2019
Standpunkt 482, 03.05.2019
Standpunkt 481, 05.04.2019
Standpunkt 480, 22.03.2019
Standpunkt 479, 08.03.2019
Standpunkt 478, 22.02.2019
Standpunkt 477, 08.02.2019
Standpunkt 476, 25.1.2019
Standpunkt 475, 14.12.2018
Standpunkt 474, 23.11.2018
Standpunkt 473, 09.11.2018
Standpunkt 472, 19.10.2018
Standpunkt 471, 5.10.2018
Standpunkt 470, 21.9.2018
Standpunkt 469, 7.9.2018
Standpunkt 468, 10.8.2018
Standpunkt 467, 6.7.2018
Standpunkt 466, 15.6.2018
Standpunkt 465, 1.6.2018
Standpunkt 464, 18.5.2018
Standpunkt 463, 4.5.2018
Standpunkt 462, 6.4.2018
Standpunkt 461, 23.3.2018
Standpunkt 460, 9.3.2018
Standpunkt 459, 23.2.2018
Standpunkt 458, 9.2.2018
Standpunkt 457, 9.1.2018
Standpunkt 456, 15.12. 2017
Standpunkt 455, 24.11.2017
Standpunkt 454, 10.11.2017
Standpunkt 453, 20.10.2017
Standpunkt 452, 6.10. 2017
Standpunkt 451, 22.9.2017
Standpunkt 450, 8.9.2017
Standpunkt 449, 11.8.2017
Standpunkt 448, 7.7.2017
Standpunkt 447, 16.6.2017
Standpunkt 446, 2.6. 2017
Standpunkt 445, 19.5.2017
Standpunkt 444, 5.5.2017
Standpunkt 443, 7.4.2017
Standpunkt 442, 24.3.2017
Standpunkt 441, 10.3.2017
Standpunkt 440, 24.2.2017
Stanpunkt 439, 10.2.2017
Standpunkt 438, 20.1.2017

standpunkt – das magazin

Innovation

Innovation 2018
Innovation 2017
Innovation 2016
Innovation 2015

Baselbieter Energiepaket

Energiepaket 2017
Energiepaket 2016
Energiepaket 2015
Energiepaket 2014
Energiepaket 2013
Energiepaket 2012
Energiepaket 2011