Aufrufe
vor 2 Jahren

Energiepaket 2015

  • Text
  • Baselbieter
  • Energiepaket
  • Energie
  • Herbst
  • Basel
  • Kanton
  • Franken
  • Massnahmen
  • Haus
  • Baselland
  • Www.kmu.org
Baselbieter Energiepaket, Zeitungsbeilage 2015 im handlichen Tabloidformat

Tipps zum Energiesparen

Tipps zum Energiesparen Entdecken Sie Ihr Sparpotenzial beim Stromverbrauchen unter www.ebm.ch/energybox Der Schnellcheck beurteilt Ihren Stromverbrauch aufgrund von wenigen Fragen. EBM, Weidenstrasse 27, CH-4142 Münchenstein 1 Tel. +41 61 415 41 41, Fax +41 61 415 46 46, info@ebm.ch, www.ebm.ch VERTRAUT MIT ENERGIE. SEIT 1897

Herbst 2015 19 HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN Ist es richtig, dass...? Frage: Kann eine Gesamtsanierung auch in mehreren Etappen ausgeführt werden? • Antwort: Ja, Sie haben für die Ausführungen der Arbeiten drei Jahre lang Zeit. Damit können sie die Sanierungsarbeiten etappieren: z.B. im ersten Jahr das Dach, im zweiten Jahr die Fassade und im dritten Jahr die Fenster und den Kellerboden. Sind zusätzlich sanierte Bauteile förderberechtigt? Hotline: 061 552 55 55 Haben Sie keinen Internet-Zugang oder finden Sie sich auf der Website des Energie pakets nicht zurecht? Haben Sie Probleme mit Ihrem Gesuch? Dann wenden Sie sich an die Telefon-Hotline des Energiepakets. • Nein, grundsätzlich werden nur Bauteile gefördert, die vor Baubeginn mit einem Gesuch angemeldet wurden. Wenn zusätzliche Bauteile saniert werden, müssen sie daher zuerst beim «Baselbieter Energiepaket» nachgemeldet werden. Ein Gebäude steht unter Denkmalschutz. Sind Erleichterung beim Einhalten der Dämmstärken möglich? • Ja, gegen einen schriftlichen Nachweis einer offiziellen Behörde (Baubehörde, Orts- resp. Stadtbildkommission etc.) werden für Bauteile, die trotz energetischer Sanierung den vom Baselbieter Energiepaket geforderten U-Wert nicht einhalten können, Erleichterungen gewährt. Kann ich nur Fenster als Fördergegenstand anmelden oder muss ich zwingend die Fassade resp. das Dach sanieren? • Im Kanton Basel-Landschaft gibt es – im Gegensatz zum Gebäudeprogramm des Bundes – keine Kombinationspflicht von Fenstern mit anderen Förder gegenständen. Es muss einfach die minimale Beitragshöhe von 1000 Franken erreicht werden (z.B. bei Fenster: über 14,5 m 2 Mauerlichtmass). Werden auch Holzheizungen in Ergänzung zu Hauptanlagen gefördert, z.B. ein Holzherd? • Nein. Der Kanton fördert Holzheizungen, wenn diese als primäres Heizsystem eingesetzt werden. Ergänzungsgeräte werden nicht gefördert. Darf ich die U-Werte selbst berechnen oder braucht es dazu einen Fachmann? • Wir empfehlen, die Berechnung von einer Fachperson respektive von einem Unternehmen der Baubranche machen zu lassen. Die Berechnungen müssen für die Gesuchsprüfstelle nachvollziehbar sein und folgende Elemente enthalten: vollständiger Schichtaufbau, Bezeichnung der einzelnen Schichten, ob vorbestanden und weiterverwendet oder neu, Schichtdicken in Zentimetern, Art der Materialien, Wärmeleitfähigkeiten. Alle Energiecoaches auf einen Blick Der Energiecoach begleitet im Auftrag des Kantons eine Gesamtsanierung. Steht von Anfang an fest, dass eine Gesamtsanierung ins Auge gefasst wird, empfiehlt es sich, die Energieanalyse des Gebäudes durch einen Energieberater erstellen zu lassen, der auch als Energiecoach zugelassen ist und der somit später die Gesamtsanierung begleiten kann. Michel Aebi Aebi Baurealisierung GmbH, Aesch, Telefon: 061 599 46 48, E-Mail: michel.aebi@aebibau.ch Michael Bächlin EnergyFirst-Clean Energy & Energy-Efficiency, Basel, 061 261 08 39, m.r.b@bluewin.ch Rudolf Bircher Bircher + Keller AG, Sissach, 061 971 60 80, bircherkeller@bluewin.ch Andreas Bitterli Moosmann Bitterli Arch., Basel, 061 683 36 00, mail@moosmann-bitterli.ch Markus Bloch raumweg architektur bloch, Muttenz, 061 462 11 47, beratung@raumweg.ch Mathias Bringolf architektur + energie, Basel, 061 681 52 76, info@archien.ch Thomas Büchner Büchner Energieberatung, Füllinsdorf, 061 901 62 31, buechner@eblcom.ch Daniel Däster Architekturbüro Däster, Lausen, 061 961 92 44, ddaester@trimension.ch René Ehrsam Ehrsam & Partner, Pratteln, 061 826 95 00, rene.ehrsam@ehrsam-partner.ch Simone Ehrsam Ehrsam & Partner, Pratteln, 061 826 95 06, simone.ehrsam@ehrsam-partner.ch Franco Fregnan Energie- und Bauplanung, Liestal, 079 607 03 47, welcome@fregnan.ch Thomas Fürst Alteno AG, Basel, 061 386 32 55, thomas.fuerst@alteno.ch Thomas Gisin GS Architekten AG, Muttenz, 061 465 90 60, gisin@gs-architekten.ch Donat Kamber Kamber Donat Architekturbüro, Basel, 061 312 45 80, kamber@dka.ch Clemens Leonhardt Clemens Leonhardt, Dipl. Arch FH, Pratteln, 078 806 63 05, c.leonhardt@teleport.ch Boris Lukac Moosmann Bitterli Arch., Basel, 061 683 36 00, lukac@moosmann-bitterli.ch Martin Lehner Lehner + Tomaselli AG, Architekten HTL STV, Zunzgen, 061 975 00 75, info@lehnertomaselli.ch Markus Lussmann Lussmann Arch. AG, Dornach, 061 705 11 70, mail@lussmann-architekten.ch Tobias Meier EPL EnergiePlan Laufen AG, Laufen, 061 761 15 15, tobias.meier@epl.ch Clemens Merkle Merkle Architekten, Riehen, 061 643 24 00, c.merkle@merklearchitekten.ch Kerstin Müller baubüro in situ, Basel, 061 337 84 08, k.mueller@insitu.ch Werner Muggli Muggli Bauenergie, Liestal, 061 903 83 17, kontakt@muggli-bauenergie.ch Heiner Plattner Plattner Engineering, Basel, 061 273 51 51, h.plattner@plattner-engineering.ch Adrian Regenass Werkpol AG, Liestal, 061 927 49 47, are@werkpol.ch Urs Renggli Alteno AG, Basel, 061 386 32 54, urs.renggli@alteno.ch Gerhard Paul Rössler baubüro in situ, Basel, 061 337 84 13, p.roessler@insitu.ch Beat Rothweiler Gartenmann Engineering AG, Basel, 061 377 93 02, b.rothweiler@gae.ch Theodor Seiler Seiler Theodor, Basel, 061 301 69 42, seilertheo@bluewin.ch Erik Schellenberg Sanicasa GmbH, Binningen, 061 421 29 84, erik.schellenberg@bluewin.ch Markus Schibler ms-energie, Basel, 061 302 18 92, markus.schibler@ms-energie.ch Peter Scholer A.L.T. Bau, Rheinfelden, 079 467 84 43, sbag@teleport.ch Udo Schuster EBL Energieberatung, Liestal, 061 926 15 34, udo.schuster@ebl.bl.ch Markus Schwob Schwob & Sutter Architekten AG, Bubendorf, 061 931 30 60, markus.schwob@schwob-sutter.ch Petra Tanner EBM Energieberatung, Münchenstein, 061 415 46 77, p.tanner@ebm.ch Urs Tschan Vischer AG Arch. und Planer, Basel, 061 560 09 09, urs.tschan@vischer.ch Christian Völlmin sopra Solarpraxis AG, Ormalingen, 061 985 96 10, christian.voellmin@sopra-ag.ch Bruno Vogt EBL Energieberatung, Liestal, 061 926 15 32, bruno.vogt@ebl.bl.ch Andreas Weber Energiezukunft Schweiz, Basel, 079 731 91 46, a.weber@energiezukunftschweiz.ch Nicolas Zeuggin Zeuggin Ingenieure GmbH, Basel, 061 535 58 80, nz@zeuggin-ingenieure.ch

Standpunkt der Wirtschaft